Hallo Kneipenretter*innen.

Am 15.03.2020 wurden coronabedingt alle Kneipen in Berlin geschlossen. Am Ende mussten die Betriebe – die Grundlage etlicher Existenzen sind – für 2,5 Monate geschlossen bleiben.

Auch für unsere Hertha-Kneipen bedeutete dies 2,5 Monate Ungewissheit, keine Perspektive, keine Einnahmen. 2,5 Monate Existenzangst, Kurzarbeit, Entlassungen, Sorgen, Sorgen, Sorgen…

Selbst die seit Dienstag geltende Öffnung nimmt nur ein wenig des Drucks, zu groß sind die Einschränkungen der Platzkapazitäten.

Trotzdem, oder besser gerade deshalb, war und ist es für uns eine Selbstverständlichkeit gewesen, gemeinsam mit euch, vielen unserer Kneipenwirte zu helfen. Finanziell und – ganz wichtig! – auch mental.

An unserem letzten virtuellen Spieltags-Stammtisch konnten wir das „Vereins-Eck 67“ in Tempelhof unterstützen. Knapp 1.390 € sind diesmal innerhalb von 2,5 Tagen zusammengekommen. Herzlichen Dank an alle Spenderinnen und Spender.

Wir haben den Betrag für das „Vereins-Eck 67“ erneut Dank eurer Mithilfe auf 1.892 € aufstocken können. Dies ist uns möglich, da wir neben den Einnahmen aus dem T-Shirt Verkauf auch aus unserer Bierdeckel- und Stickeraktion weitere Spenden erhalten.

Hertha BSC hat uns darüber hinaus Fanartikel überlassen, die wir euch ebenfalls nächste Woche zu fairen Preisen anbieten werden.

Insgesamt konnten so – alleine durch eure Direktspenden an die Kneipen – während der letzten neun „Spieltage“ 17.391,22 € an die Hertha-Kneipen ausgezahlt werden. Für einige Kneipen kam zusätzlich die Aufstockung auf 1.892 € hinzu.

Dank an alle Herthanerinnen und Herthaner sowie alle anderen Freundinnen und Freunde unserer Aktion. Das ist fantastisch!

Seit dieser Woche dürfen die Kneipen wieder öffnen. Somit findet auch unsere Aktion ein logisches Ende. Wir werden euch am Ende unserer Aktion die genauen Spendenzahlen transparent darlegen und mitteilen, wie wir die Einnahmen aus den Verkaufsaktionen auf die bis dato unterstützten Kneipen verteilen werden.

Auf eines könnt ihr euch verlassen:  jeder Cent geht am Ende an die zehn unterstützten Kneipen.

Kemi, der Wirt des Vereins-Eck 67, war es, der nach langem Warten endlich das Los für das „Rosel“ aus der Neuköllner Weserstraße aus dem Lostopf „befreite“.

Das Rosel verkörpert somit auch in puncto „Losglück“ Hertha pur. 😉

Das „Rosel“ ist vielen Hertha-Fans ein Begriff. Etliche kennen es sicherlich noch als „Herthaner“. Eine Kneipe, die blauweiße DNS wie keine Zweite verkörpert.

Ein Altberliner Fels in der Hipster Brandung Nord-Neuköllns. In der Nachbarschaft diverser Latte Macchiato Cafés, Bakerys und ayurvedischer Küche, hält Gerd, gemeinsam mit seiner Mutter Rosa, die Hertha-Fahne hoch.

Das „Rosel“ musste ebenfalls bis zum Schluss ausharren. Herthaner haben eben Durchhaltevermögen. Eine Eigenschaft, die es zu unterstützen gilt.

Darum lasst uns noch einmal zeigen, dass wir unsere Wirte nicht im Stich lassen. Die Einbußen der letzten Monate waren enorm. Es liegt auch ein wenig an uns, ob wir auch noch nach Corona eine vielseitige, liebens- und lebenswerte Kneipenstruktur in unserer Stadt haben.

Auf geht’s Herthaner, spenden und siegen!

Der virtuelle Stammtisch findet am Sonnabend ab 20:30 Uhr statt. Freut euch also auf eine feucht-fröhliche Nachbesprechung.

Ein paar Hinweise zum virtuellen Stammtisch findet ihr hier. Das Passwort ist diesmal das Jahr, in dem unser Trainer Bruno Labbadia zu Hertha kam.

Wir bitten euch, unterstützt uns auch dieses letzte mal wieder, damit wir mit euch gemeinsam dafür Sorge tragen können, dass wir uns auch noch 2021 bei einem Kaltgetränk in angenehmer Hertha-Kneipen-Atmosphäre treffen können, um mit euch gemeinsam zu leiden und zu feiern.

Eines haben die letzten Monate gezeigt. In der Not halten Herthanerinnen und Herthaner zusammen. Wir jedenfalls sind verdammt stolz auf Euch!

Ha Ho He!

Hier geht es zum PayPal Link.

Oder Direktüberweisung an:

Rosa Jungfer

IBAN: DE17 1005 0000 0360 1603 60

Verwendungszweck: Aktion Herthakneipe

This website uses cookies

We inform you that this site uses own, technical and third parties cookies to make sure our web page is user-friendly and to guarantee a high functionality of the webpage. By continuing to browse this website, you declare to accept the use of cookies.